Führerschein Klasse C - LKW

Kraftfahrzeuge – ausgenommen jene der Klassen AM, A1, A2, A, D1 und D – mit einer zulässigen Gesamtmasse von über 3.500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind. Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von maximal 750 kg dürfen mitgeführt werden.

Mindestalter: 21 Jahre
(18 Jahre nach erfolgter Grundqualifikation nach § 4 Abs. 1 BKrFQG sowie für Personen während oder nach einer spezifischen Berufsausbildung)

Vorbesitz: Klasse B

Eingeschlossene Klassen: C1

Befristung:
Grundsätzlich auf fünf Jahre befristet, jeweils Verlängerung um weitere fünf Jahre nach Vorlage eines positiven Eignungsnachweises (betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachten und augenärztliches Gutachten).

Hinweis:
Es ist zulässig, die Klasse C auf Automatik-Fahrzeugen zu schulen, ohne dass ein entsprechender Eintrag im Führerschein erforderlich wäre. Aus diesem Grund schulen wir auf modernen Automatik-LKW.

Für den Antrag zum Führerschein der Klasse C benötigen Sie:
  • Personalausweis
  • Passbild
  • Ärztliches Gutachten
  • Augenärztliches Gutachten
  • Erste-Hilfe-Kurs

Führerschein­ausbildung

ACADEMY Fahrschule PIF – Führerschein­ausbildung
  • Der Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Wir bieten diese Führerschein­ausbildung auch als Intensivkurs an.
  • Wir sind nach AZAV als Bildungsträger zugelassen. Das bedeutet für Sie, dass Sie Ihren Bildungsgutschein für die meisten unserer Aus- und Weiterbildungen einlösen können.
  • Zertifiziert nach AZAV