Digitaler Tachograph +
Lenk- und Ruhezeiten

Die Fahrtenschreiber-Verordnung (EU) Nr. 165/2014, welche zum 02. März 2016 in Kraft getreten ist, vereint sämtliche Verpflichtungen des Unternehmers und seiner Fahrer im Hinblick auf die Einhaltung von Lenk-, Ruhe- und Arbeitszeiten sowie die Richtlinien zur bußgeldintensiven Ahndung von Verstößen.
Wir schulen sowohl Fahrer als auch Unternehmer im Rahmen von zielgruppenspezifischen Seminaren und helfen Ihnen dabei, Ihrer Pflicht vollumfänglich nachzukommen.

Zielgruppe:
Unternehmer sowie Fahrpersonal im gewerblichen Güterkraft- und Personenverkehr

Dauer: 1/2 Tag (4 UE à 45 Min.)

Rechtliche Grundlagen:

  • 33 VO (EU) Nr. 165/2014 – Verordnung über Fahrtenschreiber im Straßenverkehr
  • VO (EG) Nr. 561/2006 – Verordnung zur Harmonisierung bestimmter Sozialvorschriften im Straßenverkehr
  • FPersV – Verordnung zur Durchführung des Fahrpersonalgesetzes
Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen. Kenntnis der allgemeinen Regeln zu Lenk- und Ruhezeiten ist von Vorteil.

Inhalte
  • Rechtliche Grundlagen
  • Kontrollgerätekarten (Fahrer-, Unternehmer-, Werkstatt- und Kontrollkarte)
  • Übersicht zum System des digitalen Kontrollgerätes
  • Tätigkeiten zu Schichtbeginn, unterwegs und bei Schichtende (Nachtrag, Out of Scope etc.)
  • Mitführungspflichten von Unterlagen
  • Betriebs- und Verkehrskontrollen (Vermeidung von Bußgeldern und Strafen)
  • Archivierung und Aufbewahrung der Fahrerkarten- und Kontrollgerät-Daten
  • Praktische Übungen am Simulator
Abschluss

Teilnahmebescheinigung der Fahrschule

Termine für diesen Kurs

Kurs 01: xx.xx.2019 bis xx.xx.2019
Kurs 02: xx.xx.2019 bis xx.xx.2019

ACADEMY Fahrschule PIF

Zertifiziert nach AZAV

Wir sind nach AZAV als Bildungsträger zugelassen. Das bedeutet für Sie, dass Sie Ihren Bildungsgutschein für die meisten unserer Aus- und Weiterbildungen einlösen können.