Gefahrgut ADR Basiskurs
Stück- und Schüttgüter

Die Beförderung von Gefahrgütern in kennzeichnungspflichtiger Menge ist nur unter Einhaltung spezieller Vorschriften zulässig. Sofern Sie als LKW-Fahrer/-in entsprechende Waren transportieren, müssen Sie über eine ADR-Bescheinigung zum Nachweis Ihrer Kenntnisse verfügen. Im Rahmen unseres Lehrgangs erwerben Sie alle erforderlichen Kompetenzen.

Zielgruppe:
Fahrzeugführer/-innen kennzeichnungspflichtiger Fahrzeuge mit Stück- und Schüttgütern

Dauer: 2,5 Tage

Theorie
  • Rechtliche Vorschriften
  • Allgemeine Gefahreneigenschaften
  • Dokumentation
  • Verpackungen
  • Kennzeichnung
  • Beförderung/Ladungssicherung
  • Pflichten, Verantwortlichkeiten
  • Verhalten bei Unfällen
Praxis
  • Ladungssicherungsübung
  • Feuerlöschübung
  • Rettungsübung
Abschluss

Teilnahmebescheinigung der Fahrschule.

Hinweis

Nach bestandener Prüfung vor der zuständigen IHK erhalten Sie eine ADR-Schulungsbescheinigung für Fahrzeugführer/-innen.

Termine für diesen Kurs

Kurs 01: xx.xx.2019 bis xx.xx.2019
Kurs 02: xx.xx.2019 bis xx.xx.2019

ACADEMY Fahrschule PIF

Zertifiziert nach AZAV

Wir sind nach AZAV als Bildungsträger zugelassen. Das bedeutet für Sie, dass Sie Ihren Bildungsgutschein für die meisten unserer Aus- und Weiterbildungen einlösen können.